Das Unternehmen

ingenieur-drohnen-hannover

Die 2012 gegründete Firma Kopterzentrale mit Firmensitz in Hannover und mehreren Mitarbeitern ist ein Ingenieurbüro und Gewerbebetrieb, das sich zur Aufgabe gesetzt hat fliegende Drohnen/UAS im ingenieurtechnischen Segment zu etablieren. Unsere Produktpalette umfasst neben den hinlänglich bekannten Verfahren zur Foto- und Videodokumentation, vor allem die Ausarbeitung von kundenspezifischen Spezialanwendungen, welche richtungsweisend für die kommenden Jahre sind. Neben technischen/industriellen Flügen im Bereich Vermessung, Dokumentation und Landwirtschaft, bieten wir von Beginn ab weitere Dienstleistungen, wie Flugschulungen und weiterführende Beratung für gewerbliche Kopterpiloten an. In den vergangenen Jahren haben sich etliche Industrie- und Landwirtschaftskooperationen ergeben, so dass wir die meisten Szenarien des gewerblichen Drohneneinsatzes schon einmal miterleben durften.

Ein wichtiges Themenfeld ist die Projektentwicklung und Unternehmensberatung mit unseren Partnern und Kunden z. B. aus der Landwirtschaft oder Energieversorgung. Dabei stehen neben der eigentlichen Koptertechnologie auch die Datenauswertung und das tägliche Handling in Großkonzernen im Fokus. Wir bieten die Schnittstelle der praxisorientierten UAS-Fliegerei mit der Integration in tägliche und wiederholbare Firmenprozesse.

Unser Büro beinhaltet eine zusätzliche Werkstatt für die Koptermontage, Umbauarbeiten und Fertigung. Zusätzlich können hier Wartungsarbeiten an eigenen und Kundenkoptern durchgeführt, sowie Eigenentwicklungen und Spezialkomponenten zum Leben erweckt werden. Der Kopter als ergänzendes Arbeitsgerät und Werkzeug soll zuverlässig sein, im industriellen Umfeld und im Tagesgeschäft funktionieren. Diesen Anspruch entwickeln wir stetig weiter und arbeiten dafür auch mit den verschiedensten Konzernen, Firmen und Instituten zusammen.

ARC CAB Cargo

Zusätzlich ist die Ingenieurzentrale ein Ingenieurbüro für maschinenbautechnische Bereiche. Der Schwerpunkt liegt seit Beginn an im Themenbereich des Production Engeneering in der kommerziellen Luftfahrtindustrie bei der Betreuung und Umsetzung von Konstruktionen und Innovationsprojekten. Wir sind Spezialisten für Luftfahrzeugbauteilverpackungen nach ATA SPEC 300. Großverpackungen für den weltweiten Luftfrachtversand bis Breiten von ca. 4 Metern für die gängigen Transportwege auf der Straße und in Frachtflugzeugen. Bei Fragen rund um Machbarkeitsstudien für die Verladung in verschiedene Flugzeugtypen, Kostenabschätzung und Konstruktionsdetails im Großbauteilversand, steht die Ingenieurzentrale gerne als Ansprechpartner bereit. Das in vielen Jahren aufgebaute Netzwerk von weltweit anerkannten Cargo-Unternehmen kommt unseren Auftraggebern dabei zugute. Sie profitieren einerseits von gebündeltem Wissen sowie andererseits von der Produktrealisierung durch kurze Wege oder der Weitervermittlung an die entsprechenden Spezialabteilungen.

 

Unsere Geschichte

Kopterzentrale GmbH

Zusammenführung in eine Gesellschaft
August 2019

Mitgründung des Fachausschusses UAV im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) um verbindliche Richtlinien zu erarbeiten. A. Scholz wird zum 2. Vorsitzenden gewählt.
November 2018

Bestätigung als erste deutsche “Anerkannte Stelle” durch das Luftfahrt-Bundesamt. Ab diesem Tag dürfen die Prüfungen zum eingeführten Kenntnisnachweis bei uns abgenommen werden. Bis dahin wurden rund 450 Schulungen absolviert mit Teilnehmern aus zahlreichen Einzelbetrieben und namhaften Großkonzernen. Die Schulungsbescheinigungen werden u. a. ausnahmslos als Nachweis für die Beantragung einer bis dahin gültigen “gewerblichen Aufstiegsgenehmigung” anerkannt.
10. Juli 2017

Eröffnung unseres neuen Firmensitzes mit Büro- und Werkstatträumen in der “Eisfabrik”, Hannover Südstadt
Februar 2014

Beginn der ersten Schulungen und Seminare für den professionellen Drohnenflug in unserem Schulungszentrum im Norden von Hannover.
Juli 2013

Kopterzentrale – Ingenieurbüro & Drohnentechnik

Gründung des Markennamens
Dezember 2012

Ingenieurzentrale

Gründung des eigenständigen Ingenieurbüros “Ingenieurzentrale” im Bereich Production Engineering der zivilen Luftfahrt. Kerngebiet liegt im Bereich Transportmittel, ATA SPEC 300. Entwicklung der ARC-CAB bei der Lufthansa Technik AG. Seit dem verstärkter Fokus auf technische Themen der unbemannten Luftfahrt.
Juni 2011

Aufbau von ferngesteuerten Elektrohubschraubern, die mit Kameratechnik ausgestattet werden. Angebot von Flugleistungen über den ersten Gewerbebetrieb.
Sommer 2007

Ihr Kontakt zu uns

 

  Seilerstr. 15b, D-30171 Hannover

  info@kopterzentrale.de
  +49 511 94041972

Anerkannte Stelle nach § 21d LuftVO
Registriernummer: DE.AST.016

Einsatzgebiet: deutschlandweit, Teile Europas

Kontaktieren Sie uns!

 

         Erfahrungen & Bewertungen zu Kopterzentrale - Ingenieurbüro & Drohnentechnik    VDI Kopterzentrale UAV

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen