Praxis + Theorieseminar, Befähigungsnachweis, 1-5 Personen / Firmengruppen / Behörden / BOS, Tagesseminar, Wunschtermin!


Unser eintägiger Drohnenworkshop in Theorie und Praxis richten sich an Teilnehmer, die zum professionellen Betrieb Ihrer Drohne / Multicopter / RPAS / UAS / UAV den rechtlichen Rahmen, sowie eine Einweisung in Ihr Fluggerät und Flugroutine umfassend erlernen möchten. Das Seminar ist vor allem für Teilnehmer, die eine fachkundige Einweisung, auch ohne die Not eines auszustellenden Kenntnisnachweises (z. B. Einsatz einer Drohne leichter 2kg) ansteben. Dazu gehört auch das Behördentraining, Einweisung von Hilfs- und Rettungskräften / BOS oder Wiederholungsschulungen im Rahmen von innerbetrieblchen Schulungsmaßnahmen und Nachweisen.

Sie werden bei dem Termin alleine, in ihrer Firmengruppe oder in Ihrer selbst organisierten Gruppe von Berufskollegen mit maximal 5 Personen pro Tag betreut! Die Termine können bei der Anmeldung frei gewählt werden! 

Bitte beachten Sie die Staffelpreise für Personengruppen.

Zielgruppe: Einsteiger in die professionelle UAS-Fliegerei, Nachschulung für Betriebssicherheit und Nachweise, Behörden und EInsatzkräfte, Einführung in die Drohnentechnik, ohne die Notwendigkeit eines Kenntnisnachweises / Drohnenführerschein

Termine und Ablauf?

An dem Tag werden Sie alleine oder Ihre Konzerngruppe (max. 5 Personen) persönlich betreutDie Termine können Sie frei, an verfügbaren Tagen im Kalender unserer Onlineanmeldung oder nach persönlicher Absprache vereinbaren. Die Seminare finden an verfügbaren Tagen von Montag bis Freitag und in Ausnahmefällen auch an Samstagen statt. Den zeitlichen Beginn am Tag der Drohnenschulung können Sie ebenfalls im Rahmen der Möglichkeiten variieren.

Am Seminartag erwarten Sie ca. 2-3 Stunden Flugtraining im Praxisteil und ca. 3 Stunden Theorie zu den Themen im Drohneneinsatz.

anerkannte stelle kenntnisnachweis niedersachsenWo?

Die Drohnen-Schulungen finden normalerweise an unserem großzügigen Seminarstandort in Hannover mit direkt angeschlossenem Flugfeld statt. Das Gelände ist gut von den Autobahnen A2 und A7, sowie innerhalb von rund 25 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof Hannover zu erreichen.

Gerne können wir aber auch deuschlandweit zu Ihnen in den Betrieb kommen. Die Voraussetzung wäre ein geeigneter Seminarraum für die gesamte Gruppe und ein freies Flugfeld, welches alle Vorschriften erfüllt. Das Seminar an Ihrem Standort rechnet sich meistens erst ab mehreren Personen. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Welche Dokumente bekomme ich?

  • Am Seminartag erhalten Sie ein ausführliches Skript, welches die Theorieinhalte zusammenfasst
  • Nach dem Seminartag bekommen Sie eine Aufstellung über die praktischen Inhalte der Flugübungen mit Ihrer oder unserer Leihdrohne (Befähigungsnachweis)

Inhalte der Praxis?

Der Praxisteil findet an dem direkt angrenzenden Flugfeld statt. Möglichkeiten zum Zwischenladen bestehen damit ohne Probleme. Der Seminarteil nimmt etwa 2 Stunden in Anspruch, wobei es natürlich auch stark von der Teilnehmerzahl abhängig ist.

Welche Drohne? Bei Ihrer späteren Arbeit möchten Sie natürlich Ihren eigenen Kopter einsetzen, daher wäre dieser auch die erste Wahl für den Praxisteil des Schulungsseminars. Bei dieser Gelegenheit können auch offene Fragen zu Ihrem Multikopter geklärt, letzte Einstellungen vorgenommen werden um die nötige Sicherheit zu erzielen. Auf Wunsch können wir gegen Aufpreis eine Trainingsdrohnen vom Typ DJI Phantom 4 Pro für den Tag zur Verfügung stellen.

Die Flugpraxis:

  • Routinen beim Drohnenflug, Flugvorbereitung, Checklisten
  • Kontrolle über das Fluggerät mit und auch ohne GPS Unterstützung
  • Vorgehen bei Ausfall der Videofunktion
  • Abbruch von autonomen Flügen
  • Richtige Einschätzung der Flugverhältnisse, Höhen- und Entfernungsabschätzung
  • Umgang mit Orientierungsmodies (IOC), GPS-Mode, Atti-Mode, etc.

Sonstige, mögliche Inhalte:

  • ggf. Hilfe bei Einstellungen
  • Erläuterungen z. B. zur DJI Go App und deren Einstellmöglichkeiten (andere Fabrikate sind natürlich genau so möglich)
  • Grundlagen zum Foto- und Videoflug

Inhalte der Theorie?

Im Theorieteil gehen wir natürlich ausführlich auf die aktuellen, rechtlichen Situationen ein. Wir versuchen auch Ihren speziellen Einsatzfall mit einzuarbeiten und können auf konkrete Fragen eingehen. Sollten Sie im Rahmen einer internen Schulungsmaßnahme oder für einen Nachweis (z. B. für Betriebsversicherungen, Genossenschaften etc.) konkrete Inhalte Wünschen, können diese mit eingebaut werden.

Luftrecht

  • z. B. Gesetzliche Grundlagen, LuftVO, Aufstiegserlaubnis, Lufträume, Kennzeichnungspflicht, Urheberrecht etc.

Meteorologie

  • z. B. Einschätzen von Wetterbedingungen, Betriebsgrenzen von Multicoptern und Drohnen etc.

Flugbetrieb und Navigation

  • z. B. Flugvorbereitung, Notfallplanung, Flugphysik, Vorkommnisse im Flugbetrieb, Entfernungsabschätzung etc.

Und das Wetter?

Sie wählen den gewünschten Termin. Wenn die Vorhersage für den Tag sehr viel Regen und Windstärken ab ca. 4-5 bft. beeinhaltet, dann sagen wir spätestens bis 13 Uhr am Vortag den Termin ab und verschieben ihn nach Absprache mit Ihnen auf einen anderen Tag.

Unser Anspruch!

Sie sollen nach dem Seminar nicht nur mit Ihrer Drohne im Flugbetrieb besser umgehen können, Sie sollen auch das System dahinter verstehen. Mit Tipps zur Technik lernen Sie ebenfalls den Markt besser zu verstehen, teure Fehlinvestitionen zu vermeiden und das Maximum an Betriebssicherheit aus Ihrem Arbeitsgerät herauszuholen.

Durch unsere eigenen Flugerfahrungen, Einsätze umfassenden Leistungsspektrum können wir gezielt und praxisnah auf Ihre Fragen und Anwendungen eingehen und Ihnen wertvolle Hinweise an die Hand geben. Wir stehen in regelmäßigem Kontakt mit den zuständigen Behörden, um immer auf dem aktuellen rechtlichen Stand zu sein.

Bei weiteren Fragen, Wünschen oder persönlichen Anmeldungen können Sie auch gerne direkt Kontakt mit uns aufnehmen


 Preise und Bezahlung

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt., bitte beachten Sie ggf. Gruppenraten. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung mit Zahlungsziel, per Banküberweisung. Die Rechnungsstellung geschieht spätestens nach dem Veranstaltungstermin. Einkäufern von Firmen und Konzernen erstellen wir gerne im Vorfeld ein Angebot, bitte kontaktieren Sie uns hierfür.

Termindetails

Datum, Uhrzeit Freie Termin-Wahl
max. Teilnehmer 5
Einzelpreis Ab 260 €/Person
Ort Schulungszentrum Hannover

Preisstaffel

Teilnehmer-Anzahl Kosten pro Person, zzgl. MwSt. (EUR)
1 590,00
2 420,00
3 330,00
4 285,00
5 260,00

Ihr Kontakt zu uns

 

  Seilerstr. 15b, D-30171 Hannover

  info@kopterzentrale.de
  +49 511 94041972
www.kopterzentrale.de

Anerkannte Stelle nach § 21d LuftVO
Registriernummer: DE.AST.016

Einsatzgebiet: deutschlandweit, Teile Europas

Kontaktieren Sie uns!

      Erfahrungen & Bewertungen zu Kopterzentrale - Ingenieurbüro & Drohnentechnik